Motel One

Motel One sieht sich als „das Grand Hotel zum Budgetpreis“. Und tatsächlich das Hotel schafft es viele Elemente des klassischen Grand Hotels in die Neuzeit zu transferieren. Man findet die gemütliche Loung in der ein TV Feuer für Kaminstimmung sorgt. In der gut ausgestatteten Bar hängen an der Decke dicht gedrängt die glitzernden Kronleuchter aber an dem langen modernen Holztisch der nur ein paar Meter entfernt steht sitzen einige Menschen vor Ihren Notbook und Tablets und trinken ein lokales Bier. Dieser Mischmasch an alt und neu macht einen Besuch in dem Hotel ein wirklich nettes Erlebnis. Motel-One-Hotel-Design

Trotz Standardisierung die vor allem im Bereich der Zimmer vorzufinden ist, hat jedes Hotel einen eigenen Charakter und Designelemente die es von allen anderen unterscheidet.

Aber auch bei der standardisierten Zimmereinrichtung wird auf Qualität geachtet. Auffallen tun dabei der Fernseher von Loewe, die Betten von Breckle, das schicke (wenn auch kleine) Bad mit mit Raindance Dusche oder die Tolomeo Leuchten am Bett.

Im Empfangs-, Loung, Bar und Essbereich findet man häufig Elemente von lokalen Firmen oder Künstlern.

Und natürlich findet man in jedem Motel One den Sessel  „Egg Chair“ von Arne Jacobsen in Türkis, der ein Erkennungsmerkmal des Hotelkette geworden ist.